Was tut uns gut, wenn wir traurig sind,

weil unser Herz gebrochen ist?

 

Damit Kinder zu stabilen Persönlichkeiten heranwachsen können, braucht es einen reflektierten Umgang

mit großen Gefühlen - man könnte es auch als

"emotionale Muskulatur" bezeichnen.

 

Gerne besuche ich euch in eurer Schulklasse & wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach Lösungen für große Gefühle

- in Zeiten des Abschieds & der Trauer sowie zur Stärkung der Klassengemeinschaft & emotionalen Kompetenz.

 

 

Feedback - kreativer Workshop zum Thema

"...große Gefühle bei Abschied, Tod & traurig-sein..."

2. Klasse, Volksschule Kuchl

 

Liebe Barbara,

vielen Dank für deinen toll vorbereiteten und sehr berührenden Workshop.

Deine ruhige Ausstrahlung hat mir sehr gefallen. Die Kinder

haben sich gleich bei dir wohlgefühlt.

Von den selbst gestalteten Trostpflastern war ich so begeistert -

unglaublich, was die Kinder für Strategien auf Lager haben,

wenn es ihnen nicht gut geht.

Vielen herzlichen Dank, Barbara - deine Arbeit in unserer Klasse

hat uns alle ein Stückchen weiter gebracht im Umgang

mit traurigen und anderen "negativen" Gefühlen.